Über

Seit Ende 2015 treffen wir uns in unterschiedlichen Konstellationen als feministischer Zusammenhang in Bonn. Bis 2018 waren wir eine relativ geschlossene Gruppe, die sich vor allem mit Geschlechter- und Machtverhältnissen anhand von Texten und der eigenen Biografie auseinandergesetzt hat. Wir waren aber auch auf unterschiedlichen Demos präsent und verstehen uns mittlerweile eher als eine feministisch-aktivistische Gruppe.

Im Moment organisieren wir die monatliche FLTI*-Kneipe im Oscar-Romero-Haus mit wechselnden Themen und jeder Menge Raum für Austausch. Darüber hinaus veranstalten wir immer wieder verschiedene FLTI*-DIY-Workshops. Die Termine finden sich aktuell in unserem Kalender.

Auch sind wir an Austausch und Zusammenarbeit mit anderen feministischen Menschen in Bonn und Umgebung interessiert, verstehen uns dabei auch als Vernetzungsplattform für Einzelpersonen und Gruppen.

In Zukunft wollen wir regelmäßiger Veranstaltungen, Workshops, Aktionen, Events u.ä. in Bonn organisieren. Dafür haben wir schon einige konkrete Ideen und Pläne, sind aber auch immer offen für Vorschläge und neue kreative Gedanken und können Dich/Euch bei der Umsetzung eurer Ideen unterstützen oder freuen uns auf weitere interessierte Mitstreiter*innen.

* FLTI* meint FrauenLesbenTrans- und Interpersonen*.

 

 

 

Werbeanzeigen