Termine

Wir als Fem*AK Bonn organisieren und bewerben feministische* Veranstaltungen, Aktionen, Workshops, Vernetzung, Filmabende, Kneipen in Bonn und darüber hinaus.

Regelmäßiger Termin:

      • jeder erste Donnerstag im Monat queerer Filmabend in der Alten VHS, 19 Uhr, all gender

Wir wollen emanzipatorische Filme zeigen, die meistens nicht auf den großen Kinoleinwänden zu sehen sind. Filme, die uns zum nachdenken anregen und inspirieren. Die Charaktere sowie Szenen darstellen, die in der Regel im Mainstreamkino nicht erwünscht sind.

Queer bezeichnet als Adjektiv Dinge, Handlungen oder Personen, die von der Norm abweichen. Ursprünglich wurde das Wort oft als Schimpfwort, besonders für Homosexuelle- und Trans*menschen verwendet. Mittlerweile haben eben diese sich den Begriff angeeignet und positiv umgedeutet. Es gibt keine klar abgegrenzte Definition dieses Begriffs. Er steht somit für Vielfalt und die Möglichkeit sich selbst frei zu definieren ohne eng normierende Rahmen.

Einladungen zu dem jeweiligen Event erhaltet ihr über die feministische Verteilerin.

Das T*_Filmteam

Werbeanzeigen